Über mich

Hallo, mein Name ist Christine Burgermeister. Ich bin 34 Jahre alt und habe zwei Töchter. Seit meiner frühesten Kindheit betreibe ich Reitsport. Meine ersten Reitstunden bekam ich mit 6 Jahren. Von da an war ich nicht mehr vom Pferderücken zu bekommen. Ich hatte immer regelmäßig Reitunterricht sowohl auf Großpferden als auch auf Islandpferden. Meine ersten Tölterfahrungen machte ich auf dem Islandpferdegestüt Staudenhof und merkte, dass Islandpferde meine Leidenschaft sind.

 

Ich bildete mich in der Reiterei stetig weiter und so ging es nach den Motivationsabzeichen weiter über das Longierabzeichen der FN bis hin zur Trainerlizenz des Islandpferdezuchtverbandes (IPZV) im Jahr 2012. Seit August  2015 bin ich stolze Besitzerin des "Goldenen Reitabzeichen". Etwa zur gleichen Zeit erhielt ich die Zulassung als "API-Prüfer".

2016 erhielt ich die Zusatzqualifikation, das Longierabzeichen I sowohl zu unterrichten als auch zu prüfen.

 

Seit 2009 gebe ich regelmäßig Unterricht auf Ponys und Großpferden, vor allem aber auf Islandpferden.

 

Neben den Pferden stehen bei mir die Menschen im Fokus. Nach meiner Ausbildung zur Kinderpflegerin war ich 10 Jahre in der Suchtarbeit mit Jugendlichen tätig. Zudem absolvierte ich das Studium der Sozialen Arbeit (Bachelor).

 

Derzeit arbeite ich hauptberuflich als Sozialpädagogin und bin nebenberuflich als Reitlehrerin tätig. Zusätzlich gebe ich Reitabzeichen- und Ferienkurse und widme mich der Ausbildung von Pferden.

 

Ich selbst bilde mich reiterlich stetig durch Individualtrainings und Reitkurse bei namhaften IPZV-Trainern und -Ausbildern weiter.